Paarshooting bei Penzberg

in Shootings

Als diese zwei lieben Menschen wegen einer Paarfotosession auf mich zukamen, war meine Vorfreude sofort riesig. Aber niemand konnte ahnen, daß der Morgen so perfekt werden würde! Die beiden Geocache-Fans hatten einen „Lost Place“ als Location rausgesucht, den ich vorher nicht kannte. Und das war ein Volltreffer! Der morbide Charme des alten Gebäudes fügte sich ganz hervorragend zu den Bildvorstellungen der beiden, die sich nicht nur ungestellte, ganz natürliche Bilder wünschten, sondern auch einen eher „grungigen“ Stil, der meine Komfortzone etwas zu erweitern versprach.

Und so war es dann auch. Glücklicherweise waren die beiden aber auch offen für Bilder in meinem üblichen Territorium, nämlich mit tauglitzernden Gräsern im ersten Morgenlicht, und vor mystischer Waldkulisse :)

Liebe Micha, lieber Tobi, das war ein wunderschöner Morgen mit euch beiden, und ich hoffe, ihr verzeiht mir die deutlich größer als normal ausgefallene Bildauswahl! ;)

Kommentare sind abgeschaltet.

Über Birgit:

Pferdemensch, Vegetarier, Naturkind durch und durch.
Nach Ausbildungen in Pferdewirtschaft und Mediengestaltung und mehrjähriger Berufspraxis habe ich meine Leidenschaft, die Fotografie, zum Beruf gemacht. Mehr…

Facebook | Newsletter | Workshops&Coachings | Fotoreisen für Pferdefreunde