Pferde-Fotoworkshop auf dem Burrishof

Stimmung und Action: Pferde fotografieren lernen mit typvollen Islandpferden in herrlicher Landschaft

Du möchtest gerne mehr über die Pferdefotografie lernen? Hier erwartet dich ein lehrreiches und vielfältiges Fotowochenende, von dem du nicht nur mit gewaltig viel Input rund um die Pferdefotografie heimkehren wirst, sondern auch mit vielen tollen Bildern fürs Portfolio. In Theorie und Praxis wirst du lernen, die Möglichkeiten deiner Kamera auszuschöpfen und mit vorhandenen Mitteln zu stimmungsvollen Pferdefotos zu kommen – egal ob als Portrait, beim Reiten oder im Freilauf. Der Burrishof präsentiert uns hierzu tolle Pferde in verschiedensten Farben, u.a. den Farbwechsler-Elitehengst Sprengi-Hvellur.

Der Workshop ist so aufgebaut, daß sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten kommen werden: Der Samstag behandelt vor allem die Grundlagen, aber hier werden garantiert auch diejenigen, die schon länger fotografieren, noch einiges lernen! Der Sonntag knüpft an den Samstag an und geht vermehrt auf das Thema „Stimmung in Bildern erzeugen“ ein.

Themen und Inhalte:

Samstag

  • Kameratechnik, Einstellmöglichkeiten der Kamera (Blende, Verschlußzeit, ISO, Belichtungsmessung, Fokussiermethoden) und deren gezielter Einsatz
  • Brennweite und Schärfentiefe
  • Grundlagen der Bildkomposition
  • Lichtsituationen erkennen und nutzen
  • Arbeiten mit Reflektor
  • gerittene Pferde in allen Gangarten korrekt ablichten
  • Pferdeportraits vor schwarzem Hintergrund
  • Pferd korrekt aufstellen
  • Mutterstuten auf der Fohlenweide
  • Bildbearbeitung Grundoptimierung in RAW/Lightroom
  • Fragerunde

Sonntag

  • Vertiefung Bildkomposition und Stimmung erzeugen
  • Interessante Locations finden
  • Pferd und Mensch im Gegenlicht
  • Posing und Umgang mit einem Menschen vor der Kamera
  • Pferde im Freilauf auf der Weide fotografieren
  • Freilauf im Wasser
  • Stimmungsvolle Reitfotos in der Natur
  • Bildbearbeitung: Retusche von Zäunen, Halftern, Stilfindung und Workflow
  • Fragerunde, auf Wunsch Portfoliobesprechung und individuelle Tips im Hinblick auf Stil und Verbesserungspotential

Inkludierte Leistungen:

  • täglich ca. 7-8 Stunden Foto-Coaching
  • persönliche Betreuung und intensive Lernerfahrung dank kleiner Gruppe (max. 7 Teilnehmer!)
  • Ausgesuchte Pferdemodels samt Reitern
  • Verpflegung (Mittagessen, Snacks und Getränke) in Bioqualität
  • Handout zum Mitnehmen
  • persönlicher Austausch auch nach dem Workshop in exklusiver Facebook-Gruppe

Kosten:

Die Teilnahmegebühr für beide Tage zusammen beträgt 580 €, bei Buchung bis zum 14. April nur 540 €.

Die Gebühr für einen einzelnen Tag beträgt 320 €.

Bitte mitbringen:

  • Kamera mit manueller Einstellmöglichkeit von Blende, ISO und Verschlußzeit (idealerweise eine DSLR)
  • Brennweiten im Bereich über 100mm (idealerweise ein 70-200mm-Objektiv)
  • Bedienungsanleitung zur Kamera
  • geladene Akkus und leere Speicherkarten
  • wenn möglich Laptop mit installiertem Bildbearbeitungsprogramm (Photoshop oder Lightroom) und Kartenleser für den Bildbearbeitungsteil
  • Freizeitkleidung und Schuhe, die schmutzig werden dürfen (bitte gereinigt!)
  • ggf. Wetterschutz für dich und deine Kamera

Eine Canon-Profi-DSLR kann gegen Gebühr für die Dauer des Kurses ausgeliehen werden!

Daten und Fakten:

Termin: 10.-11. Juni 2017
Ort: Frickenhausen bei Nürtingen
Dauer: 2 Tage
Teilnehmerzahl: 3-7
Preis: ab 540 € für beide Tage, 320 € für einen Tag

Hinweise: Der Workshop findet bei jedem Wetter statt.Eine Teilnahme gilt als verbindlich gebucht nach schriftlicher Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr.Jeder Teilnehmer darf die entstandenen Bilder für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke nutzen und überläßt dem Model/Pferdebesitzer im Gegenzug mindestens 3 Bilder zu dessen Nutzung. Eine kommerzielle Nutzung des Bildmaterials ist nicht erlaubt.

Bist du interessiert?

Dann sichere dir jetzt gleich deinen Platz!

Jetzt Teilnahme sichern