Portraits mit Dagmar, Island

in Unterwegs

Ein wichtiger werdender Bestandteil meiner Arbeit ist es, starke Menschen zu portraitieren. Deshalb habe ich mich ganz besonders gefreut, während meiner Islandreise die Autorin Dagmar Trodler treffen und fotografieren zu dürfen.

Dagmar war eine der ersten, die mit historischen Romanen erfolgreich wurden. Ihre Geschichten nehmen einen mit in Welten voller Mythen, Sagen und ganz großer Gefühle. Und sie tun das auf eine so mitreißende, atmosphärisch dichte Weise, daß man die Bücher, einmal angefangen, kaum mehr aus der Hand legen kann. In meinen Augen versteckt sich hier Stoff für mehr als nur einen Film…

Vor einigen Jahren wanderte Dagmar mit allem Hab und Gut nach Island aus, wo sie heute in einer integrativen Wohneinrichtung arbeitet und u.a. für Iceland Review schreibt und übersetzt. Sie ist eine starke, intelligente Frau, die sich allen Widerständen zum Trotz für Tier- und Naturschutzthemen einsetzt und hierfür großen Respekt verdient hat. Bei meinem Besuch nahm sie mich u.a. mit zu ihrer kleinen Pferdeherde und an einen ihrer Lieblingsorte im Hinterland: Ein verlassenes Schwimmbad inmitten einer wüstenähnlichen Vulkanlandschaft. Ein magischer, stiller Ort, der aufgrund eines Bauvorhabens wohl leider nicht mehr lange existieren wird…

Dagmar schreibt über unsere Session:

A good photographer can look into your heart with his lens and show a glimpse of it without being a voyeur.
Thank you Birgit, for these beautiful and unexpected pictures, my mum would be proud of you <3

Danke, liebe Dagmar, für die wunderbare Zeit und für die guten Gespräche. Dafür, daß du diesen Ort mit mir geteilt und daß du dich vor meine Kamera getraut hast :-)

Falls du, lieber Leser, ein ungewöhnliches Business hast und dafür authentische Portraits brauchst, dann kann ich dir sicher helfen. Schreib’ mich hierfür einfach an. Ich komme für deine Portraitsession gerne an einen Ort, der für dich eine wichtige Bedeutung hat, oder nehme dich mit an einen von meinen Kraftorten ;-)












Ein aufgelassenes Schwimmbad, das immer noch von Geothermiewasser gespeist wird und das wir an diesem Tag ganz für uns allein hatten…




Eine Symphonie aus Wind, Licht und Gräsern…







Die Gräser sind zu dieser Jahreszeit ein Gedicht…



Oh du goldenes Land…


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Birgit:

Pferdemensch, Vegetarier, Naturkind durch und durch.
Nach Ausbildungen in Pferdewirtschaft und Mediengestaltung und mehrjähriger Berufspraxis habe ich meine Leidenschaft, die Fotografie, zum Beruf gemacht. Mehr…

Facebook | BZ Insiders Club | Workshops&Coachings | Fotoreisen für Pferdefreunde