Bayerisch-russische Trachtenhochzeit in München

Eine sehr lustige internationale Hochzeit durfte ich in München begleiten.

Die Braut kommt aus Russland, während der Bräutigam in Kärnten und Bayern verwurzelt ist. Dadurch lernte ich auch einige neue Hochzeitsbräuche kennen. Außerdem ging es zwischendurch auch noch aufs Oktoberfest. Echt Multikulti eben!

Zunächst einmal ging es aber aufs Standesamt. In dem wunderschönen Gebäude am Englischen Garten paßten gerade alle Gäste in den Trauungssaal, und es war eine super lustige Trauung mit einigen unerwarteten Momenten :-)

Zum anschließenden Brautpaarshooting gingen wir gleich nebenan in den Englischen Garten, wo es immer eine Menge schöner Spots zum Fotografieren gibt. Dann ging es auch schon weiter auf die Wiesn, wo sich schon mal auf die Feier am Abend eingestimmt wurde, die in der Welser Kuche stattfand. Eine zünftige Location, die unter dem Motto “Mittelalter” steht und bei der man erstmal sämtliche Tischmanieren am Eingang abgibt :-D

Bis spät in die Nacht wurde hier ausgelassen gefeiert.

Nastya und Ralf, vielen Dank, daß ich als Fotografin dabei sein durfte! Bleibt einfach so wie ihr seid, dann wird die Zukunft rosig :-)

Stichwörter: /
Kategorie:

Auf dem Laufenden bleiben?

Im E-Mail-Newsletter gibt’s in unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo sowie aktuelle Termine und Specials. Du kannst ihn hier abonnieren:

Der Insiders Club

In unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

© Grit Siwonia