Wie viel kostet ein Fotograf?

Häufig eine der ersten Fragen, die man sich auf der Suche nach einem Fotografen stellt: Was darf der Fotograf kosten? Die Antwort darauf ist ungefähr so eindeutig wie auf die Frage: “Was kostet ein Haus?” oder “Was kostet ein Abendessen?” – sie hängt von vielen Faktoren ab. Hauptsächlich von der Erfahrung des Fotografen, der Zeit, die er in jeden Kunden investiert, und natürlich auch von […]

weiterlesen

Hunde zur Vermittlung März 2018

Tierheim Ostermünchen Im Tierheim Ostermünchen habe ich dieses Mal 10 Yorkshire-Terrier, einen Gordon Setter und eine Mischlingshündin fotografiert, die zur Vermittlung stehen. Jeder auf seine Weise bezaubernd, aber ganz besonders hatten es mir die hübsche Hannah sowie der kleine Florijan angetan. Mehr Infos gibt’s direkt auf der Website des Tierheims Ostermünchen. Hope4Friends Für den Verein Hope4Friends habe ich den kleinen Louis in München fotografiert, der […]

weiterlesen

Life opens up opportunities to you, and you either take them or you stay afraid of taking them.

Jim Carrey

Island Februar 2018 – Varkár

Dieses hellwache Auge gehört zu einem Hengst aus der Zucht von Hulda Gústafsdóttir und Hinrik Bragason, welcher mit Hulda sehr erfolgreich u.a. in der Meistaradeild antritt. An meinem letzten Tag auf Island hatten wir Beiden noch ein kleines „Gespräch unter vier Augen“. Ich finde es immer wieder super spannend, wie viel vom Charakter eines Pferdes sich doch in deren Augen ablesen läßt. Man nennt die […]

weiterlesen

Island Februar 2018 – Lífsreynd

Dieses Bild bedeutet mir unheimlich viel: Hier seht ihr Gísli und Kristfríður, bekannt seit vielen Jahrzehnten durch ihre Pferdezucht auf Hofsstaðir, aus der u.a. der berühmte Gáski hervorging. Typisch für ihre Pferde ist ihr weicher Gang, ihre Sensibilität, der gute Charakter und der hohe Anteil an Schimmeln. Gísli ist 91 Jahre alt und Fía wird 78. Zusammen haben sie über 150 Jahre Erfahrung mit Pferden. […]

weiterlesen

Island Februar 2018 – Wintertraining

Traditionell werden die Pferde auf Island viel im Gelände trainiert. Das fördert die Freude am Laufen und trägt durch die verschiedenen Bodenbeschaffenheiten und Steigungen zum Gleichgewicht in den Gangarten bei. Hier sind Anna und die Nachwuchsstute Vera im Schneegestöber unterwegs.

weiterlesen

Zurück aus Island: Pferde unter Nordlichtern

Mitte Februar war es mal wieder Zeit für mich, nach Island zu reisen. Verschiedene Projekte wollten angegangen werden und auch die Planung der nächsten Fotoreisen ist in vollem Gange. Natürlich bin ich mit einer Menge neuer Fotos heimgekehrt, die größtenteils noch eine Weile brauchen werden, bis sie hier auf der Website einziehen dürfen. Hier aber ein kleiner Vorgeschmack: Die Herde staunte nicht schlecht und gesellte […]

weiterlesen

City Session Bounty | Hundefotografie in München

Dobermann-Dame Bounty war eine der ersten Teilnehmerinnen an meinem Citypfoten-Projekt: Zugunsten lokaler Tierschutzeinrichtungen fotografiere ich Münchner Hunde an verschiedenen Sehenswürdigkeiten in München. Daraus wird ein Bildband entstehen, der gleichzeitig als Stadtführer für Hundefreunde dienen soll. Die Erlöse kommen dem Tierschutz in der Region zugute – eine wunderbare Möglichkeit also für jeden, der seinen Hund professionell fotografieren lassen und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte! Bounty ist […]

weiterlesen

The earth is rude, silent, incomprehensible at first;
Be not discouraged – keep on – there are divine things, well envelop’d; I swear to you there are divine things more beautiful than words can tell.

Walt Whitman

Hallo! :-)
Ich heiße Birgit Zimmermann, bin selbständige Fotografin und wohne in einem kleinen Dorf auf dem Land zwischen München und Rosenheim. Hier zeige ich Bilder, halte euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden und gebe Einblick in meinen Arbeitsalltag als Fotografin.

Suchst du etwas?

Kategorien