Buchrezension: Gesichter fotografieren von Cora und Georg Banek

buch-gesichter-fotografieren

Wer sich mit der Fotografie beschäftigt, hat vielleicht schon das eine oder andere Buch der Baneks in der Hand gehabt, denn die beiden gehören auf dem deutschen Markt zu den produktivsten Autoren auf dem Gebiet der Menschenfotografie. Letzte Woche wurde ich auf dieses kleine Büchlein speziell zum Thema Gesichter aufmerksam und mußte es mir gleich bestellen. Ich hoffte vor allem auf einige gute Tips zu Feinheiten beim Posing und Lichtsetup, um jedes individuelle Gesicht besonders günstig zu betonen und kleine Fehler besser kaschieren zu können.

Das Büchlein liest sich flüssig, ist reich bebildert und in kurze Abschnitte unterteilt, sodaß man es auch häppchenweise lesen kann. Man erhält eine breite Übersicht über alle möglichen Dinge, die es beim Fotografieren von Gesichtern zu beachten gibt, unterteilt in die Bereiche Gesicht, Mimik, Kopf, Frisur/Makeup, Accessoires, Licht und Gestaltungsgrundlagen. Ich persönlich habe zwar ein paar gute Anregungen (zB zu mentalen Bildern bei der Modellführung) mitgenommen, aber bei vielen Kapiteln hätte ich mir mehr Tiefgang gewünscht. Für einen Einsteiger in die (People-)Fotografie bietet das Buch aber jede Menge nützliches Wissen!

Damit das schöne Buch in die Hände von jemandem kommt, dem es richtig was bringt, verlose ich es auf Facebook! Schaut mal rein und macht mit, wenn ihr es haben wollt! :)

Kategorie:

Auf dem Laufenden bleiben?

Im E-Mail-Newsletter gibt’s in unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo sowie aktuelle Termine und Specials. Du kannst ihn hier abonnieren:

Der Insiders Club

In unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

© Grit Siwonia