Du bist im Archiv für die Kategorie: "Tips&Tricks"

Über Neid und Konkurrenzdenken unter Kreativen

So kommst du aus der Gedankenspirale

Hände hoch, wer noch nie neidisch auf den Erfolg eines anderen war. Wir erleben das alle. Der Hunger nach Anerkennung ist Teil unserer Biologie, seit wir in Höhlen hockten. Wer sich einbringt, ist wertvoll und hat in der Gruppe ein gutes Auskommen. Wer nichts zu bieten hat, wird in Zeiten der Not am ehesten zurückgelassen und muß alleine klarkommen. Nun kann man manche Arten von […]

weiterlesen

Tips für erfolgreiches E-Mail-Schreiben

Fast täglich erreichen mich Anliegen per E-Mail oder auf anderen elektronischen Wegen. Die Absender fragen meist nach Praktika, nach den Locations auf meinen Fotos, nach den Quellen meiner Marketing-Materialien und mitunter sogar um Zusendung meines Willkommenspakets, ohne daß derjenige eine Session gebucht hätte. (Kleiner Hinweis in dem Kontext: Für Fotografen auf der Suche nach Textinspiration gibt’s die Möglichkeit, ein Coaching zu buchen. Das ist seriöser […]

weiterlesen

Pferdeshooting vorbereiten – das solltest du beachten

Wer schon mal ein Fotoshooting mit Pferd gemacht hat, der weiß, daß dies einiges an Vorbereitung bedeutet. Damit dein Pferdeshooting ganz entspannt abläuft, hier ein paar Tips, wie du dich und dein Pferd optimal vorbereiten kannst: Vorbereitungen am Pferd Das Pferd solltest du vorher gründlich putzen und enthaaren. Wenn die Möglichkeit besteht, kannst du es am Vorabend oder Morgen vor dem Shooting auch waschen. Insbesondere bei Pferden mit weißem Fell […]

weiterlesen

Schwarze Hunde fotografieren – 10 Tips für bessere Fotos

Schwarze Hunde stellen ja bekanntlich beim Fotografieren eine besondere Herausforderung dar. Neulich habe ich ja schon 12 Tips für bessere Hundefotos zusammengestellt, ergänzend dazu gibt es jetzt die Tips speziell für schwarze Hunde. Wenn du diese Dinge beachtest, gelingen dir auch vom schwarzen Vierbeiner sicher schnell bessere Fotos :-) 1. Fotografiere bei bewölktem Himmel oder im Schatten Pralles Sonnenlicht erzeugt harte Kontraste und ist daher für schwarze Hunde nicht die […]

weiterlesen

Wie findet man den richtigen Tierfotografen?

Wer nach einem professionellen Fotografen sucht, um sein Haustier fotografieren zu lassen, wird schnell fündig: In den meisten Gegenden gibt es mehr als einen Tierfotografen. Aber die Angebote unterscheiden sich in Preis, Bildqualität, Stil, Servicequalität und Produktvielfalt. Auf was sollte man also bei der Auswahl achten? Eine große Rolle spielt für die meisten Tierbesitzer der Preis. Darüber hinaus gibt es aber auch noch ein paar andere Fragen zu […]

weiterlesen

Was zum Fotoshooting anziehen – Dos und Don’ts

Das Fotoshooting ist gebucht, der Termin steht, die Vorfreude steigt. Und gleichzeitig auch die Unsicherheit, denn wer kennt nicht die große Frage: Hilfe, was soll ich anziehen??? Wie man auf dem Titelfoto unschwer erkennen kann, bevorzuge ich für meine Shootings meist weiße, eher schlichte Kleider mit verspielten Details und fließende, leichte Stoffe. Das heißt aber nicht, daß man sich darauf beschränken muß. Wer nicht auf meinen Kleiderfundus zurückgreifen […]

weiterlesen

Hundefoto Labrador im Wasser im Sprung

12 Tips für bessere Hundefotos

In meiner Arbeit als professionelle Hundefotografin werde ich immer wieder nach Tipps für bessere Hundefotos gefragt. Hier also eine Sammlung an bewährten Methoden, mit denen du deinen Hund sicher auch bald besser fotografieren wirst: 1. Fokussiere auf die Augen Die Augen sind bei Menschen- wie Tierportraits der Teil im Bild, von dem wir uns am meisten angezogen fühlen. An den Augen lesen wir die Stimmung und die Persönlichkeit […]

weiterlesen

7 Dinge, die man bei Outdoorshootings beachten sollte

Nicht nur als Tierfotografin, sondern auch als Portraitfotografin bin ich ja oft für Shootings in der freien Natur unterwegs. Falls du ein Shooting in der Natur planst, gibt es ein paar Dinge, die du besonders beachten solltest: 1. Sprich mit dem Model über Allergien Damit ein Shooting nicht in Heuschnupfenattacken oder, noch schlimmer, mit gefährlichen Insektenstichen endet, solltest du mit dem Model vorher über eventuelle Allergien […]

weiterlesen

Servus, Besucher!

Ich heiße Birgit Zimmermann, bin selbständige Fotografin und wohne in einem kleinen Dorf auf dem Land zwischen München und Rosenheim. Durch meine Arbeit komme ich an traumhafte Orte, treffe faszinierende Menschen und Tiere und lerne jeden Tag etwas Neues dazu.

Hier findest du Einblicke in meinen Alltag sowie die eine oder andere Erkenntnis aus meinem Weg zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben.

Schnapp' dir eine Tasse Kaffee oder Tee und mach's dir hier gemütlich! Und wenn du mir etwas sagen willst, dann freue ich mich, von dir zu hören :-)

Suchst du etwas?

Kategorien

Auch nützlich