Pferdefotos bei Freising | Lena

Mitte August hatte ich wieder mal meine allerliebste Lieblingslena vor der Linse, diesmal mit ihrer Stute Sandy.

An einem wunderschönen Spätsommertag trafen wir uns, um nahe der Isar Pferdefotos im Abendlicht zu machen. Die Blutsauger setzten uns arg zu und die Sonne war früher weg als erhofft, aber das tat unserer Motivation keinen Abbruch.

Am nächsten Morgen schälten wir uns in der Dämmerung aus den Federn, denn es war ein herrlicher Sonnenaufgang vorhergesagt. Das sollte sich bewahrheiten und so machten wir noch eine Reihe von Bildern zwischen Morgennebel und Sonnenschein auf einer nahegelegenen Blumenwiese. Die zwei paßten so perfekt in diese wunderschöne Stimmung, für die es sich immer wieder lohnt, früh aufzustehen. Und das sage ich als notorischer Langschläfer ;-)

Interessant ist es auch immer wieder zu sehen, wie sich Licht innerhalb von Minuten ändern kann und wie sich das auf die Stimmung in den Fotos auswirkt. Im einen Moment noch Lichtsäume und kräftige Kontraste, kurz darauf dann gedämpftes, sanftes Wolkenlicht.

Liebe Lena, es freut mich sehr, daß du mit deinen Tieren ein so schönes Zuhause gefunden hast! Ich danke dir vielmals für die schöne Zeit mit dir und freue mich schon auf’s nächste Mal :-)

Stichwörter: / / / /
Kategorie:

Auf dem Laufenden bleiben?

Im E-Mail-Newsletter gibt’s in unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo sowie aktuelle Termine und Specials. Du kannst ihn hier abonnieren:

Der Insiders Club

In unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

© Grit Siwonia