Wirst du es als Fotograf schaffen?

Warum gibt es Fotografen, die sich in der Branche behaupten? Denen der Erfolg scheinbar zufliegt, während andere sich nur erfolglos abmühen?

Zunächst einmal liegt hier eine verzerrte Wahrnehmung vor. Denn die Erfolgreichen haben es nicht leichter als der Rest der Welt. Aber es gibt da ein paar Dinge, die sie von anderen unterscheiden:

Sie entwickeln sich mit dem Markt

Vorbei sind die Zeiten, wo es für einen Fotografen genug war, scharfe und korrekt belichtete Bilder zu liefern (wenn es diese Zeiten je gab…). Der Markt entwickelt sich ständig weiter und so müssen auch wir Fotografen kreativ bleiben und mehr bieten als nur hübsche Bilder.

Erfolgreiche Fotografen sehen das als Chance, andere vielleicht als Problem.

Sie warten nicht auf Aufträge

Wer in einem gesättigten Markt damit rechnet, daß sich der Terminkalender von alleine füllt, der ist entweder der einzige seiner Zunft in einem 200-Kilometer-Radius oder macht es sich ganz schön bequem. Und wird vermutlich lange warten.

Erfolgreiche Fotografen sorgen mit einem vielfältigen Marketing dafür, daß sie bei den richtigen Leuten sichtbar werden. Und schaffen Anreize, ihre Leistung zu buchen.

Sie setzen sich Ziele

Du kannst entweder von Tag zu Tag das erledigen, was am dringendsten scheint, oder deine Arbeit so organisieren, daß du langfristig deinen Zielen näher kommst. Aber dafür mußt du dir selbige erstmal setzen.

Erfolgreiche Fotografen wissen, wo sie hin wollen.

Sie verwirklichen ihre Pläne

Damit wären wir auch schon beim nächsten wichtigen Punkt: Du kannst die genialsten Ideen der Welt haben. Aber solange du sie nicht auch in die Tat umsetzt, existieren sie nur in deinem Kopf und sind damit wertlos.

Erfolgreiche Fotografen setzen ihre Ideen in die Tat um.

Sie verlassen ihre Komfortzone

Natürlich kannst du da bleiben, wo es bequem ist. Wo du ganz sicher weißt, daß du alles unter Kontrolle hast und bloß nichts wagen mußt. Das bedeutet aber auch, daß du immer auf dem gleichen Level bleiben wirst.

Erfolgreiche Fotografen wissen, daß Weiterentwicklung immer dann passiert, wenn wir uns Dinge trauen, die uns Angst machen.

Sie umgeben sich mit den richtigen Leuten

Sie pflegen ihr Mindset und halten Kontakt zu Menschen, die ebenfalls erfolgreich sind. Im Idealfall sogar erfolgreicher als sie selbst. Sie bilden sich weiter, suchen den Austausch mit Mentoren und haben einen engen Zirkel von Leuten, auf deren Meinung sie wirklich etwas geben.

Sie geben nicht auf

Natürlich haben auch erfolgreiche Menschen Niederlagen. Sogar mehr davon als alle anderen. Aber der Unterschied ist, daß sie sich davon nicht kleinkriegen lassen und immer wieder aufstehen.

“The big challenge is to become all that you have the possibility of becoming. You cannot believe what it does to the human spirit to maximize your human potential and stretch yourself to the limit.“ – Jim Rohn

Also los!

Hast du hier einige Punkte gefunden, an denen du noch arbeiten solltest? Dann fang noch heute damit an. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt dafür. Und wenn du magst, dann berichte in den Kommentaren, woran du gerade arbeitest.

Stichwörter: / / /
Kategorie: /

Auf dem Laufenden bleiben?

Im E-Mail-Newsletter gibt’s in unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo sowie aktuelle Termine und Specials. Du kannst ihn hier abonnieren:

Der Insiders Club

In unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

© Grit Siwonia