Wie bereite ich mich und mein Pferd auf ein Pferdeshooting vor?

Tips&Tricks · 331 Worte

Das Shooting ist gebucht, der Termin steht, jetzt wird es ernst. Um aus deinem Pferdeshooting das Maximale rauszuholen, solltest du diese Tips beherzigen:

Vorbereitungen am Pferd

  • Bring dein Pferd auf Hochglanz! Wenn ich bei euch eintreffe, sollte die Putzarbeit schon erledigt sein. Dazu gehören im Mindestfall ein gepflegtes, sauberes Fell und ausgekämmtes Langhaar, gerne darf es auch etwas Fellglanzspray und Huföl sein.
  • Halte für den Trieler zwischendurch ein Tuch, einen Schwamm o.ä. bereit.
  • Je weniger Leder am Pferdekopf, desto schicker sieht es aus. Am besten eine einfache Trense mit schmalem Kopfstück oder ein Showhalfter. Das Stallhalfter sollte nur im Notfall zum Einsatz kommen.
  • Bitte gönne allem Lederzeug im Vorfeld eine gründliche Pflege!

Vorbereitungen am Reiter

  • Bring am besten mehrere Outfits zum Shooting mit. Zurückhaltende, ruhige Farben und Muster sind immer von Vorteil. Große Logoprints, leuchtende Farben etc. sind nicht so geeignet. Falls du unsicher bist, frag mich einfach :)
  • Natürlich sollten alle Kleidungsstücke frei von Flecken sein ;)

Vorbereitungen am Drumherum

  • Damit das mit dem Ohrenspitzen funktioniert, solltest du etwas Raschelzeug bereit halten. Am besten eine Gerte mit einem Stück Plastikfolie vorne dran, und eine Tüte mit Leckerli. Idealerweise weiß das Pferd schon, daß aus der Tüte die Leckerli kommen.
  • Für Freilauf- und Aufstellbilder solltest du 1-2 Helfer engagieren, die das Pferd auf der Weide zum Laufen animieren oder die Aufmerksamkeit in die richtige Richtung lenken.
  • Für Freilaufbilder brauchen wir ein abgestecktes, nicht zu großes Weidestück (etwa Reitplatzgröße), das idealerweise noch unbeweidet ist. Am besten eignet sich ein Stück mit ruhigem Hintergrund, zB Wald.

Das Ganze nochmal als Checkliste:

  • Pferd und feinstes Sattel-/Zaumzeug geputzt?
  • 2-3 saubere Outfits eingepackt?
  • Notfalltuch oder -Schwamm dabei?
  • Gerte mit “Raschelfähnchen” und Leckerlitüte parat?
  • 1-2 Helfer engagiert?
  • Weidestück klargemacht?

Ja? Na dann kann’s ja losgehen! Wenn du ein Pferdeshooting buchen willst oder noch Fragen hast, schreib mir einfach! Hier findest du die Shooting-Pakete und Preise. :)

Inspiration per Mail gefällig?

Mehr Klarheit, mehr Mut, mehr Kreativität im Insiders Club

Etwa alle zwei Wochen bekommst du von mir die beliebtesten Blogartikel, wertvolle Netzfunde und mehr direkt in deinen digitalen Postkasten. Außerdem erhältst du Zugang zu aktuellen Terminen und begehrten Sonderaktionen, noch bevor es der Rest der Welt tut.
Es lohnt sich!

Ich finde Spam genauso doof wie du und gehe sehr sorgsam mit den Daten um, die du mir anvertraust. Alle Infos zu Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über MailChimp, Erfolgsmessung sowie Abbestellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

[Schlagworte: , , , ]

Deine Meinung interessiert mich! Was sagst du dazu?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Birgit:

Pferdemensch, Vegetarier, Naturkind durch und durch.
Nach Ausbildungen in Pferdewirtschaft und Mediengestaltung und mehrjähriger Berufspraxis habe ich meine Leidenschaft, die Fotografie, zum Beruf gemacht. Mehr…

Facebook | BZ Insiders Club | Workshops&Coachings | Fotoreisen für Pferdefreunde