Islandreise – Teil 3: Das Haus der alten Frau

Unterwegs · 189 Worte

Als ich in einem Gästehaus bei Vík gastierte, fielen mir besonders die schönen antiken Geräte auf, die überall im Haus verteilt sind, zusammen mit großformatigen Bildern an den Wänden, die dieselben Gegenstände an ihrem ursprünglichen Einsatzort zeigen.

Von den Angestellten erfuhr ich dann, daß alle diese Gegenstände hier auf dem Hof gefunden wurden, der erst letztes Jahr restauriert und als Gästehaus aufgebaut worden war. Die Stallgebäude auf dem Grund stehen schon seit längerer Zeit leer und erinnern sehr an die alten Tage auf Island. Ich unternahm eine kleine Erkundungstour und durfte mich sogar im alten Wohnhaus der Großmutter umschauen. Die alte, blinde Dame lebte dort in größtmöglicher Unabhängigkeit von der jüngeren Generation und fand sich mittels Schnüren an den Wänden zurecht.

Es war ein interessanter Einblick in das Leben aus vergangenen Zeiten. Man möchte am liebsten mit der Dame sprechen, sie fragen, wie sie ihre Tage verbrachte, wie es früher hier ausgesehen hat und wie sie manche der Dinge benutzte, für die ich keine Erklärung fand…

Inspiration per Mail gefällig?

Mehr Klarheit, mehr Mut, mehr Kreativität im Insiders Club

Etwa alle zwei Wochen bekommst du von mir die beliebtesten Blogartikel, wertvolle Netzfunde und mehr direkt in deinen digitalen Postkasten. Außerdem erhältst du Zugang zu aktuellen Terminen und begehrten Sonderaktionen, noch bevor es der Rest der Welt tut.
Es lohnt sich!

Ich finde Spam genauso doof wie du und gehe sehr sorgsam mit den Daten um, die du mir anvertraust. Alle Infos zu Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über MailChimp, Erfolgsmessung sowie Abbestellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

[Schlagworte: , ]

Deine Meinung interessiert mich! Was sagst du dazu?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Birgit:

Pferdemensch, Vegetarier, Naturkind durch und durch.
Nach Ausbildungen in Pferdewirtschaft und Mediengestaltung und mehrjähriger Berufspraxis habe ich meine Leidenschaft, die Fotografie, zum Beruf gemacht. Mehr…

Facebook | BZ Insiders Club | Workshops&Coachings | Fotoreisen für Pferdefreunde