Du bist im Archiv für die Kategorie: "Persönliches"

Meine Lieblings-TEDs

Es gibt so unglaublich geniale Menschen da draußen und eines ist ihnen gemeinsam: Wenn sie es auf eine TED-Bühne geschafft haben, dann haben sie eine wirklich wichtige Botschaft. Die TED Talks gehören für mich daher zum Inspirierenden, was das Web zu bieten hat. Hier sind meine persönlichen Favoriten, in keiner bestimmten Reihenfolge: Joseph Pine: What consumers want Der Wirtschaftsexperte, Managementberater und Autor spricht darüber, wie […]

weiterlesen

Warum ich mir die Social Media Diät verordnet habe

(und warum du das auch tun solltest)

Was ist das Erste, das du morgens tust? Wie lenkst du dich ab, wenn du irgendwo warten mußt? Was machst du, wenn dir langweilig wird? Sehr wahrscheinlich greifst du zum Smartphone, um deine Social-Media-Feeds zu checken. Beobachte dich doch mal selbst: Wo gehst du noch ohne Handy hin? Wie lange hältst du es aus, nicht auf den Bildschirm zu schauen? Und macht es dich unruhig, […]

weiterlesen

Die Rauhnächte – Zeit der Rückschau und Vorbereitung

Ein uralter Brauch mit moderner Bedeutung

21. Dezember. Der kürzeste Tag des Jahres. Sonnwend. Mittwinter. Die Rauhnächte sind da. Im Volksglauben ist das die Zeit, in der die Geister der Toten in Form der Wilden Jagd um die Häuser ziehen und ein Kontakt mit dem Übersinnlichen möglich wird. Verschiedene Bräuche und Rituale haben hier ihren Ursprung, wie zB das Räuchern oder der Perchtenlauf. Wir sagen dazu oft: Die Zeit zwischen den […]

weiterlesen

Eine reiterliche Sinnsuche

Oder: Warum ich die Berufsreiterei an den Nagel gehängt habe

Vor gut einem Jahrzehnt sah ich mich am Ziel meiner Träume: Ich bekam eine Stelle auf einem renommierten Gestüt angeboten. Jungpferde ausbilden, allgemeines Stallmanagement, Büro und Ansprechpartner für alle Anfragen rund um den Standort. Nach jahrelangen Praktika und Nebenjobs auf verschiedenen Höfen und einer Pferdewirtschaftsausbildung also endlich der vermeintliche Traumjob. Und sogar die Bezahlung stimmte. Das Leben ist ein Ponyhof… Der innere Konflikt Erst nach […]

weiterlesen

Was eine Laufrunde mich über Wahrnehmung lehrte

Beim Laufen komme ich in Kontakt mit mir selbst und der realen Welt um mich herum. Hier können sich die Gedanken zerstreuen und neu sammeln. Oft kommen mir die besten Ideen, wenn ich durch die Wälder und über die Felder unterwegs bin. Das Messen meiner Runden habe ich schon lange aufgegeben, denn ich muß nicht wissen, mit welchem Pace ich laufe und wie weit genau. […]

weiterlesen

5 Jahre…

Meine liebe Kollegin Mareike hat vorgelegt, andere sind nachgezogen. Deswegen gehe ich heute auch mal in mich und lasse die letzten 5 Jahre Revue passieren. 5 Jahre. Das Jahr 2013. Wo war ich da? Was habe ich da gemacht? Und was ist seither passiert? Wenn ich mein damaliges Leben mit meinem jetzigen vergleiche, dann kann ich es selber manchmal kaum glauben… Das Davor Vor fünf […]

weiterlesen

Vom Erwachsenwerden

Ja, und dann war da letzte Woche noch ein Geburtstag. Meiner. Der letzte mit einer 3 vorne dran. WAAAH, PANIIIIK!!! Immer noch nicht geheiratet, immer noch keine Kinder gekriegt, immer noch kein Haus gebaut…?? Ja, genau so ist es. Und genau so ist es gut. Tatsächlich habe ich mich noch nie stärker und glücklicher gefühlt als im Moment: Ich weiß, wer ich bin und wer […]

weiterlesen

Danke 2017 – willkommen 2018!

Da ist es also, das Jahr 2018. Zugegeben, es schmeckt noch etwas seltsam, aber es ist ja auch erst ein paar Stunden alt. Draußen sorgt der Föhnsturm für Weltuntergangsstimmung – eine gute Gelegenheit, die Gedanken zu sammeln und noch einmal Revue passieren zu lassen. 2017 war für mich ein Jahr enormen Wachstums – sowohl persönlich als auch beruflich. Ich habe gelernt, daß man zu weit […]

weiterlesen

Einsamer Ritt durch spiegelglattes Wasser auf Island

Rückblick 2016 – 1 Jahr selbständig

Heute ist Nikolaus. Nur noch wenige Wochen, dann ist das Jahr 2016 auch schon wieder vorüber. Wo ist nur all die Zeit hin…?! Eine gute Gelegenheit, einmal zurückzublicken. Dieses Jahr gab es für mich die umfassendsten Veränderungen seit Langem. Denn nach über einem Jahrzehnt der Angestelltentätigkeit in der Pferde- und der Medienbranche ging es für mich in die hauptberufliche Selbständigkeit. Getrieben von dem Bedürfnis, in meinem Berufsalltag mehr zu […]

weiterlesen

Ein Jahr ist es her…

Ein Jahr ist es her, daß sich eine der bisher wichtigsten Veränderungen in meinem Leben abgespielt hat – der langersehnte Traum vom Leben auf dem Land wurde Wirklichkeit. Seitdem ist unheimlich viel passiert: Ich habe privat meinen Frieden gefunden in einer Umgebung, die nicht von Lärm und Hektik geprägt ist, sondern vom Leben mit den Jahreszeiten und mit der Natur. Wo es nachts noch richtig dunkel wird. […]

weiterlesen

Servus, Besucher!

Ich heiße Birgit und lebe in einem kleinen Dorf bei München. Mit Mitte Dreißig habe ich meinen Traum verwirklicht und mich als Fotografin selbständig gemacht. Hier notiere ich meine Erlebnisse und Gedanken – und möchte dir damit Mut machen, ebenfalls etwas zu wagen.

Wovon träumst du?

Ressourcen für Fotografen

Die wichtigsten Artikel und FAQ findest du hier:

Für Fotografen

Top Kategorien

Unterwegs

Eindrücke von Fototouren aus Island, Andalusien und wo ich sonst noch so unterwegs bin

Business

Wirksame Ratschläge für eine erfolgreiche Selbständigkeit als Kreativer

Mindset

Denkanstöße für persönliches Wachstum mit der richtigen Einstellung zu dir selbst

Persönliches

Einblicke hinter die Kulissen und mein Weg zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben

Der Insiders Club

Etwa alle zwei Wochen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

Datenschutz-Hinweise

Suchst du etwas?

Bist du auf Pinterest?

Auch nützlich