Was zum Fotoshooting anziehen – Dos und Don’ts

Inspiration, Tips&Tricks · 374 Worte

Das Fotoshooting ist gebucht, der Termin steht, die Vorfreude steigt. Und gleichzeitig auch die Unsicherheit, denn wer kennt nicht die große Frage:

Hilfe, was soll ich anziehen???

Wie man auf dem Titelfoto unschwer erkennen kann, bevorzuge ich für meine Shootings meist weiße, eher schlichte Kleider mit verspielten Details und fließende, leichte Stoffe. Das heißt aber nicht, daß man sich darauf beschränken muß. Wer nicht auf meinen Kleiderfundus zurückgreifen will oder kann, dem seien bei der Kleiderwahl folgende Tips ans Herz gelegt:

Dos:

2015-09-27_teresa-047

  • Pastelltöne, Grau- und Braunschattierungen
  • zeitlose Farben und Formen
  • figurbetonte oder -umschmeichelnde Schnitte und Lagen-Looks
  • schöne Texturen wie Gestricktes, Gehäkeltes oder grob Gewebtes
  • natürliche Materialien wie Wollfilz oder Leinen
  • Halstücher, Schals und Mützen
  • Ballerinas oder braune, kniehohe Stiefel
  • kleine, trendige Accesoires und Farbakzente
  • für die Männer: gute Jeans mit Poloshirt oder Karohemd mit hochgerollten Ärmeln

2015-06-28_natalie-raimund-014-1

Don’ts:

  • keine großflächigen oder lauten Muster
  • keine großen Logos oder sonstige Drucke
  • bei Gruppenfotos nicht alle in den selben Farben erscheinen, das ist so 1995 ;-)
    Achtet lieber darauf, daß die Farben der Outfits harmonieren

Noch mehr Tips:

Bei mehreren Menschen vor der Kamera sollten die Outfits also farblich und stilistisch aufeinander abgestimmt sein. Gleiches gilt für Fotosessions mit Tieren: Die Kleidung sollte farblich zur Fellfarbe des Tieres und ggf. zur Ausrüstung passen.

Wer unsicher ist, welches Farbschema er wählen sollte, der darf sich mal in den eigenen vier Wänden umschauen: Welche Farben dominieren dort? Die Fotos sollen ja schließlich zum eigenen Stil und ins eigene Zuhause passen.

Kinder dürfen gern im Selbstgehäkelten von Oma erscheinen. Und das Foto bekommt gleich eine ganz andere Bedeutung, wenn der Teddy, den schon der Vater als Kind hatte, auch mit aufs Bild darf…

Ganz wichtig ist es natürlich, daß jeder sich in seinem Outfit wohlfühlt, denn das sieht man in den Bildern!

Im Zweifelsfall ist es immer besser, mehr Outfits mitzubringen, um auswählen zu können. Und wenn dein Fotograf so wie ich eine Vorbesprechung mit Styling-Beratung anbietet, dann nutze sie!

Merke dir diesen Artikel für später auf Pinterest:

Hier noch ein bißchen mehr Outfit-Inspiration für dein nächstes Shooting:

fotoshooting-araber-fuchs-0082015-08-30_ina-stella-0052015-09-13_nastya-ralf-005

Inspiration per Mail gefällig?

Mehr Klarheit, mehr Mut, mehr Kreativität im Insiders Club

Etwa alle zwei Wochen bekommst du von mir die beliebtesten Blogartikel, wertvolle Netzfunde und mehr direkt in deinen digitalen Postkasten. Außerdem erhältst du Zugang zu aktuellen Terminen und begehrten Sonderaktionen, noch bevor es der Rest der Welt tut.
Es lohnt sich!

Ich finde Spam genauso doof wie du und gehe sehr sorgsam mit den Daten um, die du mir anvertraust. Alle Infos zu Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über MailChimp, Erfolgsmessung sowie Abbestellmöglichkeiten findest du in der Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.

2 Kommentare zu “Was zum Fotoshooting anziehen – Dos und Don’ts”

  1. helga

    Na ja, der Frühling ist gekommen. Da die Tochter in diesem Jahr schon die Schule beendet, möchten wir zur Erinnerung auch Fotosessions machen, mit unserem Falco auch eine eine tolle Idee! Für die Hinweise zur Kleidung und Ausrüstung danke! Farbig wie das Leben selbst sollen die Fotos auch sein!

    Antworten

    1. Birgit

      Gerne! Alles Gute für den Schulabschluß und eine tolle Fotosession wünsche ich euch! Schön, wenn die Tips wertvoll sind :-)

      Antworten

Deine Meinung interessiert mich! Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Birgit:

Pferdemensch, Vegetarier, Naturkind durch und durch.
Nach Ausbildungen in Pferdewirtschaft und Mediengestaltung und mehrjähriger Berufspraxis habe ich meine Leidenschaft, die Fotografie, zum Beruf gemacht. Mehr…

Facebook | BZ Insiders Club | Workshops&Coachings | Fotoreisen für Pferdefreunde