Du bist im Archiv für die Kategorie: "Unterwegs"

Gustavo und Cautivo

Daß diese Zwei sich schon länger kennen, überrascht wohl niemanden, der diese Bilder sieht. Tatsächlich kennen sich Gustavo und Cautivo schon ein Leben lang und haben zusammen unglaublich viel erlebt: Sie waren in halb Europa unterwegs, haben ihr Land im Kader der Jungen Reiter vertreten und bei der SICAB abgeräumt. Mittlerweile genießt Cautivo sein sehr entspanntes Dasein als Stammhengst auf dem Gestüt Cortijo Desgarrahatos und […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Im Sonnenblumenfeld

In der Woche der Fotoreise schielten wir immer ein wenig zum Sonnenblumenfeld, wo die Knospen jeden Tag ein bißchen gelber wurden. Deshalb haben wir nach dem Strandshooting noch die Gelegenheit ergriffen, ein paar sonnige Steigefotos im Blütenmeer zu machen. Da hat sich einmal mehr das Konzept als sinnvoll erwiesen, bei den Reisen immer ein bißchen flexibel im Tagesablauf zu bleiben. Daraus haben sich schon die […]

weiterlesen

Hunde-Foto-Abenteuer in den Bergen | Maily

Für dieses besondere Foto-Abenteuer wurden die Berchtesgadener Alpen als Location auserkoren: Mit Border-Mischlingshündin Maily und ihrer Anna ging es schon in aller Herrgottsfrühe los, denn es wartete ein langer, erlebnisreicher Tag auf uns. Zum Sonnenaufgang wollten wir am See sein, wo man einen perfekten Blick auf den Watzmann hat. Ein schmaler Pfad schlängelt sich durch ein zauberhaftes Tal, vorbei an beeindruckenden Felsen, immer an einem […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Sonnenaufgang am Strand

Für dieses Shooting schälten wir uns ganz früh aus den Federn, denn zum Sonnenaufgang wollten wir am Strand sein. Es ist immer wieder erstaunlich, wie leicht das Aufstehen im ersten Morgengrauen doch fällt, wenn man einen konkreten Plan hat (auch wenn man sonst entschieden zu den Langschläfern gehört). Und es lohnt sich jedes Mal. Ein ganz besonderer Zauber lag an diesem Morgen in der Luft, […]

weiterlesen

Vejer – eine Liebeserklärung

Als ich auf Locationscouting-Tour bin, kommt die Sprache auf Vejer. Da mußt du unbedingt hin, sagt meine liebe Gastgeberin, das ist die schönste Stadt Spaniens! Und obwohl ich kein großer Fan von Städtetrips bin, fahre ich gleich am nächsten Tag los… Vejer de la Frontera thront auf einer Anhöhe inmitten einer grünen Hügellandschaft. Mein Auto ächzt im zweiten Gang die steile Straße hoch, links und […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 – Tanz in den Sonnenuntergang

Für dieses wunderschöne Shooting standen Manuel mit seinen zwei Showpferden, die wunderschöne Tänzerin Maria und ein ganzer Schwarm an Helfern bereit. Da für das ursprünglich geplante Strandshooting die Bedingungen nicht perfekt waren, hatten wir kurzfristig umdisponieren müssen. Und wurden reichlich dafür belohnt: Die Location war ein riesiges Blumenmeer mitten im Campo, umgeben von mächtigen Pinienbäumen, und hätte schöner kaum sein können. Von Pferden und Menschen […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 – Dressur und Hohe Schule am Strand

Eine beeindruckende Begegnung hatten wir an diesem Tag in Sanlúcar de Barrameda, und zwar mit zwei hervorragenden Pferdetrainern und ihren weit ausgebildeten Pferden. Ophélie reitet den mächtigen PRE-Hengst Gasoso turniermäßig St. Georg und demonstrierte uns Dressur vom Feinsten. Da soll nochmal jemand sagen, daß die Spanier keinen schwungvollen Trab hätten! Ismael bildet Pferde für Showzwecke vor allem in Zirzensik und Hoher Schule aus und gab […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 – Vaquero

Was wäre Andalusien ohne die Reiter in traditioneller Vaquero-Tracht? Für dieses Shooting hat Manuel seinen Elegido gesattelt, sich in feinste Montur geschmissen und uns einige Elemente der Hirtenreitweise auf dem blühenden Campo vorgeführt. Das Reiten mit der Garrocha hat seinen Ursprung in der Arbeitsreiterei und diente dazu, die Rinder in der Herde zu separieren. Noch heute ist diese uralte Gebrauchsreiterei teilweise lebendig und es finden […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 – Feria del Caballo und Cartuja

Wer im Mai in Andalusien ist, der wird wohl kaum um die Feria del Caballo in Jerez de la Frontera herumkommen. Das traditionelle Pferdefest geht über eine Woche und die feierlustigen Spanier machen sich so richtig schick. Es gibt Tänze, reichlich Bewirtung, ein vielfältiges Pferdeprogramm und natürlich den Pferdekorso, wo Reiter und Gespanne über das Festgelände auf und ab flanieren. Die Devise ist: Sehen und […]

weiterlesen

Zurück von der Fotoreise in Andalusien

Schon fast zwei Wochen bin ich wieder zurück aus Andalusien, wo die erste Fotoreise unter meiner Leitung stattfand. Und ich bin immer noch ganz verzaubert und verliebt in Land, Leute und Pferde… diese Reise hat bei mir wieder einmal unheimlich viel angestoßen. Danke Andalusien – für deine reichblühenden Landschaften, deine endlosen Strände, deine ursprünglichen Dörfer, deine perfekten Sonnenauf- und Untergänge, deine prächtigen Pferde und natürlich […]

weiterlesen

Hallo! :-)
Ich heiße Birgit Zimmermann, bin selbständige Fotografin und wohne in einem kleinen Dorf auf dem Land zwischen München und Rosenheim. Hier zeige ich Bilder, halte euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden und gebe Einblick in meinen Arbeitsalltag als Fotografin.

Suchst du etwas?

Kategorien