Du bist im Archiv für die Kategorie: "Einblicke"

Was ist ein Fullservice-Fotograf?

Vielleicht wunderst du dich, warum die Preise bei Fotografen so stark variieren. Hierfür gibt es vor allem zwei Faktoren, die eine Rolle spielen: einerseits das Niveau an Erfahrung und künstlerischem Anspruch, den ein Fotograf mitbringt andererseits die Art und Intensität des Kundenerlebnisses, das der Fotograf dem Kunden bietet Je nachdem fallen Fotografen generell in zwei Kategorien: Ein Shoot&Burn-Fotograf hat seine Dienstleistung meist darauf ausgerichtet, viele […]

weiterlesen

Workshop-Vorbereitungen

Dieses Wochenende steigt der Pferdefotografie-Workshop auf dem schönen Burrishof, dann geht es gleich weiter zur Fototour nach Island. Und im Oktober gibt es endlich die erste Fotografie-Masterclass auf einer luxuriösen Berghütte. Ich freue mich schon riesig! Wie immer bekommen meine Teilnehmer ein liebevoll zusammengestelltes Willkommenspaket mit Kurs-Handout und einigen Goodies :-)

weiterlesen

Die neuen Fotopostkarten sind fertig

Die neuen FineArt-Fotopostkarten sind da! Zehn der beliebtesten Motive aus den Equine Adventures Fotoreisen als limitierte Edition. Erhältlich ab morgen beim Sommerfest vom Tierheim Ostermünchen – die Erlöse gehen direkt an’s Tierheim. Außerdem wird dort ein Fotosession-Gutschein im Wert von 500 € verlost! Erscheint also zahlreich ;) Wer direkt einen Satz bestellen möchte, der möge mir eine E-Mail schreiben.

weiterlesen

Produkt-Highlight: Der Rahmen “Hacienda”

Ein Hauch südländisches Flair umweht diese dezente Rahmung aus Olivenholz, aber das Design paßt nicht nur zum Einrichtungsstil eines Gutsherren… In millimetergenauer Handarbeit entsteht aus Ihrem Bild ein Kunstwerk, das den Titel “Familienerbstück” verdient. Durch das feinmatte Refloglas sieht Ihr Motiv in jedem Licht gut aus; die knorrige Maserung des Holzes macht es zu einem absoluten Unikat. Das zeitlose und edle Design eignet sich für […]

weiterlesen

Islandmagie für’s Wohnzimmer

“Sommernacht” – so habe ich dieses Motiv genannt, das mir während der letztjährigen Island-Fotoreise geschenkt wurde: Eine Stute mit ihrem Fohlen im fröhlichen Sprint bei aufgehendem Vollmond  – ein absolut magischer Moment und definitiv eines meiner Lieblingsmotive der Reise. Es spiegelt für mich so vieles wider, was Island ist und was auch die Pferde dort genießen dürfen: Freiheit, Weite, unbeschwerte Lebensfreude… Diese Insel und ihre […]

weiterlesen

Wie viel kostet ein Fotograf?

Häufig eine der ersten Fragen, die man sich auf der Suche nach einem Fotografen stellt: Was darf der Fotograf kosten? Die Antwort darauf ist ungefähr so eindeutig wie auf die Frage: “Was kostet ein Haus?” oder “Was kostet ein Abendessen?” – sie hängt von vielen Faktoren ab. Hauptsächlich von der Erfahrung des Fotografen, der Zeit, die er in jeden Kunden investiert, und natürlich auch von […]

weiterlesen

Produkt-Highlight: Die Portfoliobox “Heimat”

Wem seine Fotografien am Herzen liegen, der bringt sie zu Papier. Wer dabei besonders viel Wert auf Individualität legt, der wählt die Portfoliobox “Heimat” (auch “Storybox” genannt): Ein wahrhafter Schatz, der noch in Jahrzehnten Freude bereiten wird. Liebevoll in Handarbeit und auf Maß gefertigt, liegt die Box schwer in der Hand und bietet nicht nur einen optischen Genuß, sondern auch ein taktiles Erlebnis, wie es […]

weiterlesen

15 wertvolle Erkenntnisse für selbständige Fotografen (und andere Menschen)

Gedanken zum Unternehmertum als Kreativer

Heute habe ich leider kein Foto für dich. Dafür aber einen ziemlich langen Text. Es sind meine bisher wichtigsten Erkenntnisse aus der hauptberuflichen Selbständigkeit als Fotografin. Manche davon mußte ich teuer bezahlen, andere durfte ich nebenbei am Wegensrand pflücken. Hier geht es weniger um Rezepte, mit denen du ein bestimmtes Ergebnis reproduzieren kannst, sondern vielmehr um das richtige Mindset, um dich weiterzubringen. Warnung: Wie immer […]

weiterlesen

BZ Fotografie goes Girls’ Day

Vor einiger Zeit hatte sich die liebe Hannah bei mir für ein “Girls’ Day” -Praktikum beworben, bei dem Schülerinnen die Chance bekommen, einen Tag lang in ihren Traumberuf reinzuschnuppern. Da ich bereits als Studentin einen Girls’ Day mitorganisiert habe, war ich sofort dabei. Diese Woche war es so weit und Hannah begleitete mich für einen Tag.

weiterlesen

Servus, Besucher!

Ich heiße Birgit Zimmermann, bin selbständige Fotografin und wohne in einem kleinen Dorf auf dem Land zwischen München und Rosenheim. Durch meine Arbeit komme ich an traumhafte Orte, treffe faszinierende Menschen und Tiere und lerne jeden Tag etwas Neues dazu.

Hier findest du Einblicke in meinen Alltag sowie die eine oder andere Erkenntnis aus meinem Weg zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben.

Schnapp' dir eine Tasse Kaffee oder Tee und mach's dir hier gemütlich! Und wenn du mir etwas sagen willst, dann freue ich mich, von dir zu hören :-)

Suchst du etwas?

Kategorien

Auch nützlich