Fotoreise Andalusien Frühling 2018 | Iberische Hengste am Strand und auf dem Campo

Ein weiteres Highlight auf dieser Reise waren die Shootings mit den wunderschönen Hengsten des Horseteam Andalusien. Zunächst hatten wir die abwechslungsreichen Wälder und eine üppig blühende Wiese zur Verfügung, bevor es schließlich zum Strand bei Chiclana ging. Im Sonnenuntergang präsentierten sich die Pferde geritten und im Freilauf vor dem (und im) herrlich glitzernden Meer. Der prächtige PRE-Wallach Makelele zeigte Lektionen der Hohen Schule, und der […]

weiterlesen

Mädels-Session mit Kleinkind, Pferd und Hund

Die liebe Katrin hatte ich über das Tierheim Ostermünchen kennengelernt, da auch sie sich dort ehrenamtlich engagiert. Mit ihr und ihrer Mädelsbande hatte ich eine wunderbare, aber auch traurige Fotosession am Pferdestall, denn Ridgeback-Hündin Leni hatte Krebs im Endstadium und nur noch wenige Wochen zu leben. Daher sollte diese Session vor allem zu ihren Ehren sein… Zunächst ging es also mit Hund und Kind hinunter […]

weiterlesen

Enten im Garten

Im Gartenteich der Nachbarn hat es sich diesen Sommer ein Entenpärchen bequem gemacht. Sie haben tatsächlich Eier ausgebrütet und es ist sooo süß zu sehen, wie die Küken jeden Tag größer werden und wie die ganze Familie immer wieder zwischen dem Gartenteich und dem nahegelegenen Weiher hin- und herzieht… langweilig wird’s hier also nicht :-)

weiterlesen

For the 99 percent of the time we’ve been on Earth, we were hunter and gatherers, our lives dependent on knowing the fine, small details of our world.  Deep inside, we still have a longing to be reconnected with the nature that shaped our imagination, our language, our song and dance, our sense of the divine.

Janine M. Benyus

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Melero

Schon nach den ersten Sprüngen im Paddock war es um mich geschehen: Melero XV weiß zu beeindrucken. Tatsächlich habe ich selten ein Pferd mit einer so großen Präsenz getroffen, und das will etwas heißen: Schneeweiß, erhaben, mit einer Energie für Zehn. Wo er ist, da muß er beachtet, bewundert, angehimmelt werden. Und zwar jede Sekunde, sonst macht er sofort auf sich aufmerksam. Er ist so […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Hechizo und Impecable

“Mit fünf Jahren Passage und Piaffe? Da können meine Pferde gerade einmal die Basics!” Finde ich eine gute Einstellung. Daß die Pferde hier mit viel Zeit und Ruhe ausgebildet werden, davon konnte ich mich selbst überzeugen. Den Pferden wird alle Zeit gelassen, die sie brauchen, um sich zu entwickeln. Diese Geduld zahlt sich aus, denn die Pferde erfüllen die von ihnen geforderten Aufgaben mit Freude […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Gustavo und Cautivo

Daß diese Zwei schon länger zusammen durchs Leben gehen, überrascht wohl niemanden, der diese Bilder sieht. Tatsächlich kennen sich Gustavo und Cautivo schon von Anfang an und haben zusammen unglaublich viel erlebt: Sie waren in halb Europa unterwegs, haben ihr Land im Kader der Jungen Reiter vertreten und bei der SICAB abgeräumt. Mittlerweile genießt Cautivo sein sehr entspanntes Dasein als Stammhengst auf dem Gestüt Cortijo […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Vaquero

Eine eindrucksvolle Vorführung traditioneller spanischer Reitkultur erhielt ich auf Cortijo Desgarrahatos. Alex und Gustavo sattelten ihre besten Pferde im Vaquero-Stil und putzten sich auch selber fein heraus. Die beiden Pferde laufen erfolgreich im Dressursport und haben (trotz leichter Verwunderung ob der ungewohnten Zäumung) die an sie gestellten Aufgaben selbst im hochwachsenden Gras mit Bravour gemeistert. Für mich ein ganz besonderer fotografischer Leckerbissen. Denn wie könnte […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Cautivo in der Deckherde

Die Bedeckung der Stuten findet auf Desgarrahatos an der Hand statt. Stammhengst Cautivo hat hier die Aufgabe, die rossigen Stuten in der Herde aufzuspüren, die dann zum Decken an den Stall geholt werden. So ist ein minimaler Eingriff ins Herdengefüge gewährleistet, selbst wenn die Stuten von verschiedenen Hengsten gedeckt werden. Ich war sehr beeindruckt von der Gelassenheit, mit der sich der Hengst zwischen den rossigen […]

weiterlesen

You didn’t come into this world.  You came out of it, like a wave from the ocean.  You are not a stranger here.

Alan Watts

Servus, Besucher!

Ich heiße Birgit Zimmermann, bin selbständige Fotografin und wohne in einem kleinen Dorf auf dem Land zwischen München und Rosenheim. Durch meine Arbeit komme ich an traumhafte Orte, treffe faszinierende Menschen und Tiere und lerne jeden Tag etwas Neues dazu.

Hier findest du Einblicke in meinen Alltag sowie die eine oder andere Erkenntnis aus meinem Weg zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben.

Schnapp' dir eine Tasse Kaffee oder Tee und mach's dir hier gemütlich! Und wenn du mir etwas sagen willst, dann freue ich mich, von dir zu hören :-)

Suchst du etwas?

Kategorien

Auch nützlich