Du bist im Archiv für das Schlagwort: "Pferdefotograf"

Einladung zum Island-Foto-Vortrag in München

Da der erste Vortrag so gut ankam (danke nochmals!), gibt es diesen Dezember eine Neuauflage. Und mittlerweile habe ich schon wieder jede Menge neuer Bilder und Geschichten aus Island. Wir sehen uns am 18.12. ab 19:00 Uhr im Café Blá in der Au! Um dir deinen Platz zu reservieren, melde dich bitte per E-Mail an. Die Plätze sind begrenzt und begehrt!

weiterlesen

Auktionserfolg in München

Im Rahmen der Charity-Auktion von Stella Bildung Bewegt e.V. wurde vergangenen Mittwoch mein Bild “Soul” erfolgreich versteigert. Zur Auktion kamen über 40 Werke von vornehmlich Münchner Künstlern; die Erlöse fließen komplett in die Finanzierung von Schulbüchern für Straßenkinder in Indien und Indonesien. Da Bildung zu meinen wichtigsten Werten gehört, bin ich sehr froh darüber, daß mein Werk einen Beitrag zu diesem schönen Projekt leisten kann. […]

weiterlesen

Was ist ein Fullservice-Fotograf?

Vielleicht wunderst du dich, warum die Preise bei Fotografen so stark variieren. Hierfür gibt es vor allem zwei Faktoren, die eine Rolle spielen: einerseits das Niveau an Erfahrung und künstlerischem Anspruch, den ein Fotograf mitbringt andererseits die Art und Intensität des Kundenerlebnisses, das der Fotograf dem Kunden bietet Je nachdem fallen Fotografen generell in zwei Kategorien: Ein Shoot&Burn-Fotograf hat seine Dienstleistung meist darauf ausgerichtet, viele […]

weiterlesen

Sommernacht

Manchmal paßt einfach alles. Man sitzt stundenlang auf einer Weide und es passiert nichts Besonderes. Die Pferde ziehen mal hierhin, mal dorthin, man genießt die Ruhe, verschmilzt allmählich mit der Herde und verliert jegliches Zeitgefühl. Irgendwann ist es Nacht. Es wird im Sommer auf Island nicht richtig dunkel, aber die Kamera verrät  trotzdem, daß das Licht immer weiter schwindet. Aber dann passiert etwas: Es kommt […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Frühling 2018 | Iberische Hengste am Strand und auf dem Campo

Ein weiteres Highlight auf dieser Reise waren die Shootings mit den wunderschönen Hengsten des Horseteam Andalusien. Zunächst hatten wir die abwechslungsreichen Wälder und eine üppig blühende Wiese zur Verfügung, bevor es schließlich zum Strand bei Chiclana ging. Im Sonnenuntergang präsentierten sich die Pferde geritten und im Freilauf vor dem (und im) herrlich glitzernden Meer. Der prächtige PRE-Wallach Makelele zeigte Lektionen der Hohen Schule, und der […]

weiterlesen

Mädels-Session mit Kleinkind, Pferd und Hund

Die liebe Katrin hatte ich über das Tierheim Ostermünchen kennengelernt, da auch sie sich dort ehrenamtlich engagiert. Mit ihr und ihrer Mädelsbande hatte ich eine wunderbare, aber auch traurige Fotosession am Pferdestall, denn Ridgeback-Hündin Leni hatte Krebs im Endstadium und nur noch wenige Wochen zu leben. Daher sollte diese Session vor allem zu ihren Ehren sein… Zunächst ging es also mit Hund und Kind hinunter […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Melero

Schon nach den ersten Sprüngen im Paddock war es um mich geschehen: Melero XV weiß zu beeindrucken. Tatsächlich habe ich selten ein Pferd mit einer so großen Präsenz getroffen, und das will etwas heißen: Schneeweiß, erhaben, mit einer Energie für Zehn. Wo er ist, da muß er beachtet, bewundert, angehimmelt werden. Und zwar jede Sekunde, sonst macht er sofort auf sich aufmerksam. Er ist so […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Hechizo und Impecable

“Mit fünf Jahren Passage und Piaffe? Da können meine Pferde gerade einmal die Basics!” Finde ich eine gute Einstellung. Daß die Pferde hier mit viel Zeit und Ruhe ausgebildet werden, davon konnte ich mich selbst überzeugen. Den Pferden wird alle Zeit gelassen, die sie brauchen, um sich zu entwickeln. Diese Geduld zahlt sich aus, denn die Pferde erfüllen die von ihnen geforderten Aufgaben mit Freude […]

weiterlesen

Fotoreise Andalusien Mai 2018 | Gustavo und Cautivo

Daß diese Zwei schon länger zusammen durchs Leben gehen, überrascht wohl niemanden, der diese Bilder sieht. Tatsächlich kennen sich Gustavo und Cautivo schon von Anfang an und haben zusammen unglaublich viel erlebt: Sie waren in halb Europa unterwegs, haben ihr Land im Kader der Jungen Reiter vertreten und bei der SICAB abgeräumt. Mittlerweile genießt Cautivo sein sehr entspanntes Dasein als Stammhengst auf dem Gestüt Cortijo […]

weiterlesen

Servus, Besucher!

Ich heiße Birgit und lebe in einem kleinen Dorf bei München. Mit Mitte Dreißig habe ich meinen Traum verwirklicht und mich als Fotografin selbständig gemacht. Hier notiere ich meine Erlebnisse und Gedanken – und möchte dir damit Mut machen, ebenfalls etwas zu wagen.

Wovon träumst du?

Ressourcen für Fotografen

Die wichtigsten Artikel und FAQ findest du hier:

Für Fotografen

Top Kategorien

Unterwegs

Eindrücke von Fototouren aus Island, Andalusien und wo ich sonst noch so unterwegs bin

Business

Wirksame Ratschläge für eine erfolgreiche Selbständigkeit als Kreativer

Mindset

Denkanstöße für persönliches Wachstum mit der richtigen Einstellung zu dir selbst

Persönliches

Einblicke hinter die Kulissen und mein Weg zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben

Der Insiders Club

Etwa alle zwei Wochen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

Datenschutz-Hinweise

Suchst du etwas?

Auch nützlich